Seiten

Samstag, 10. Februar 2018

Diese Woche würde auch meine Softshelljacke nach dem Schnittmuster "Susan" von Pattydoo fertig. Eine Jacke die über den Po geht und selbst für mich lange Arme hat-als Frau mit 1,78m nichts selbstverständliches- was Besonderes!
Heute habe ich wieder etwas mit der Mikrowelle rumgespielt 😊 Bienenwachs, Kakaobutter, Sheabutter, Sesamöl und Olivenöl zu einer festen Hand/Körpercreme zusammengeschmiedet. Einmal Honig und Vanilleduft und einmal Pfirsischduft 😍

Samstag, 27. Januar 2018

Hier stelle ich euch meine Haarseife vor. Ich bin begeistert! Die Haare waren nach dem waschen so toll weich und nicht klätschig das ich auf die Rinse verzichtet habe Das Rezept war 62g Rizinus 62g Kokos 50g Olive 25g Avocado 25g Babassu 12g Traube 13g Shea zur Überfettung 3g Zitronensäure Sie ist nicht beduftet, nicht gefärbt, nicht schön...... Aber gut ! Sie ist momentan besser für meine Haare als unten die in lila, aber sie werden ja noch länger und dann tut die höhere Überfettung warscheinlich gut!

Sonntag, 21. Januar 2018

Seifen sind auch wieder entstanden, einmal Kokos-Honigseife in schlichtem braun. Die hoch überfettete Haarseife kommt in lila mit Lavendelduft daher. Die Haarseife sollte eigentlich weniger Überfettung haben....eigentlich....Seife geht manchmal ihre eigenen Wege 😉😂 Sie wurde aber heute schon getestet und fühlt sich gut an !
Gestern habe ich mir eine Hülle für den Terminplaner (braucht man mit fast 50 🙈)genäht, könnte ja sein das er friert 😂 Der Schnitt ist eine vereinfachte Version vom Taschenorganisator Kalium von Frau Rausch.

Dienstag, 9. Januar 2018

...und weil das mit der Rosenseife im Ofen so gut funktioniert hat, habe ich gleich noch eine auf die gleiche Art gemacht. Eine Kaffeeseife musste es werden. Mit einem Hauch von Kokosduft ☕🌴 Sieht gut aus, riecht gut, wäscht gut mild und sauber! 👍

Sonntag, 7. Januar 2018

Gestern war mir mal wieder nach Seife machen. Es sollte eine Rosenseife sein 🌹 So richtig kitschig...Das volle Programm..... Und im Backofen sollte sie entstehen! Der Vorteil der Heissverseifung ist das die Seife nach dem Aushärten sofort benutzbar ist, besser ist es aber wenn sie noch 2 Wochen ruhen darf, sie härtet dann noch aus und wäscht sich langsamer ab. Beduftet mit Wildrosenparfümöl 🌹🌹🌹 Und mittlerweile habe ich auch den Seifenschneider gut im Griff 😊 Und das ist das Ergebnis